Persönliches

Winter Book Tag – einlesehorn

Hallo ihr Lieben!

Ich wurde von der wunderbaren Emmi von Dailythoughtsofbooks für den Winter Book Tag nominiert, vielen Dank nochmal dafür!

Und hier kommen auch gleich meine Antworten dazu:

1. Snow: It is beautiful when it first falls, but then it starts to melt. A book/series that you loved at the beginning, but then, at the middle of it, you realized you don’t like it any longer.

Da fällt mir spontan die Reckless Reihe von Cornelia Funke ein, bei der ich es endlich mal geschafft habe, den dritten Band fertig zu lesen. Der hat mich dann leider nicht überzeugen können.

 

2. Snowflake: Something beautiful and always different. Choose a book that stands out, that is different from all the other books you’ve read.

Das ist „Schutzengel“ von Paulo Coelho, ein Buch, das meinen Horizont extrem erweitert hat.

 

3. Snowman: It is always fun to make one with your family. Choose a book that your whole family could read.

Da ich eigentlich nur Krimis und Jugendbücher lese, werde ich hier wahrscheinlich nichts finden…

 

4. Christmas: Choose a book that is full of happiness, that made you warm inside after reading it.

Ganz klar, das ist Bob, der Streuner! So eine süße Geschichte und Katzen sind immer toll.

 

5. Santa Claus: He brings wonderful presents. Choose a book that you would like to get for Christmas.

Ist zwar jetzt eigentlich schon zu spät, aber ich hätte gern „Die Dreizehnte Fee“ Triologie von Julia Adrian bekommen.

 

6. Snow bowling: It can be painful to be hit by a snowball. Choose a book that hurt, that made you feel some strong emotion, like sadness, or anger.

Nach dem (bis jetzt) letzten Teil von „Eragon“ habe ich so geweint; einfach, weil ich nicht mehr in der Welt sein konnte und weil ich Eragon nicht mehr verfolgen konnte.

 

7. Sledding: We all loved it when we were younger. Choose a book that you loved when you were a child.

Die kleine Raupe Nimmersatt! Das war auch das erste Buch, das ich selbst lesen konnte.

 

8. Frostbite: Choose a book that you were really disappointed in.

2016 war ich entsetzlich enttäuscht von „Plötzlich Banshee“, die Idee ist so klasse und die Umsetzung so grottenschlecht…

 

9. Reindeer: Something that is dear to us. Choose a book that is of great sentimental value to you.

Ich habe schon immer Valeria Docampos Illustrationen geliebt und „Der Nussknacker“ ist mein Lieblingswintermärchen, also war klar, dass ich diese Buch brauche. 🙂 Es hat in meinem Schrank einen Ehrenplatz, wo ich es immer bewundern kann.

 

Da der Winter ja schon fast vorbei ist (und Weihnachten sowieso, man beachte nur die vielen Osterhasen überall), weiß ich nicht, ob es noch Sinn hat, Leute zu taggen. Falls aber jemand Lust hat, man kann sich gerne die Fragen von meinem Eintrag kopieren und beantworten!

Ein Kommentar zu „Winter Book Tag – einlesehorn

  1. Schön, dass du mitgemacht hast!! 😊 Ein paar der Bücher kenne ich, aber außer Die Raupe Nimmersatt habe ich noch keines gelesen. Dass dich Plötzlich Banshee so enttäuscht hat, ist wirklich schade… Ich hab schon 3 BloggerInnen entdeckt, die die Umsetzung auch ganz schrecklich fanden. Vielleicht sollte ich mir doch nochmal überlegen, ob ich es mir soooo dringend kaufen will.
    Tolle Antworten und liebste Grüße,
    Emmi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s