Persönliches

Myer-Briggs-Persönlichkeitstest: Schon gemacht?

Meine lieben Leser,

habt ihr schonmal etwas vom Myer-Briggs-Persönlichkeitstest gehört? Nein? Kann ich verstehen, bis vor ein paar Monaten kannte ich ihn auch noch nicht.

Bevor ihr jetzt die Augen verdreht: Normalerweise bin ich auch kein besonders großer Fan von solchen Tests und finde auch, dass wir uns nicht alle über einen Kamm scheren lassen können. Dieser hier ist aber anders! Ich habe mich in meinem ganzen Leben noch nie so verstanden gefühlt wie durch das Ergebnis und den Menschen in meiner Umgebung ging es auch so, Zitat: „Ich habe noch nie eine so gute Beschreibung meines Charakters gesehen“

Im Prinzip geht es so: Es gibt 16 Persönlichkeitsypen, die jeweils in 4 Gruppen aufgeteilt werden. Diese sind die Analysten, die Diplomaten, die Wachen und die Forscher. Jeder Typ setzt sich auf 4 Buchstaben zusammen, die im Laufe des Tests durch die Fragen zum Vorschein kommen. Kleiner Tipp meinerseits hier: Nicht zu lange nachdenken! Aus dem Bauch heraus sich für die Antworten entscheiden, dann klappt es am besten.

Hier könnt ihr den Test selbst machen, falls ich euch jetzt neugierig gemacht habe: Myer-Briggs-Persönlichkeitstest

Und ich, fragt ihr euch vielleicht, was bin ich? Ich bin ein Advokat aus der Gruppe der Diplomaten (worauf ich übrigens sehr stolz bin).

Welches Ergebnis kam bei euch raus? Würde mich echt sehr über eure Erfahrungen freuen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s